Welcome!

Containers Expo Blog Authors: Liz McMillan, Pat Romanski, Yeshim Deniz, Elizabeth White, Zakia Bouachraoui

News Feed Item

INRIX stellt den ersten Park-Navigationsdienst der Branche

- Neuer Service kommt für 38 Länder; Kenwood installiert den Park-Service in neue Receiver; INRIX startet Verkehrsdienste in China; INRIX Traffic-App goes Social Media

LAS VEGAS, 7. Januar 2013 /PRNewswire/ -- INRIX®, ein führender internationaler Anbieter von Verkehrsinformationen und Fahrer-Assistenzdiensten, hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den ersten Park-Navigationsdienst der Branche vorgestellt.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130107/SF37615-a )

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130107/SF37615-b )

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130107/SF37615-c )

INRIX Parking ist ein Service mit Echtzeitinformationen und geht über statische Ziele und Sehenswürdigkeiten hinaus. Der Dienst zeigt Park-Tarife, die Zahl der verfügbaren Plätze und detaillierte Ortsinformationen. Zudem wird die Datenbank kontinuierlich mit Informationen über Parkhäuser und Parkplätze in Nord-Amerika und 36 weiteren Ländern in ganz Europa erweitert und auf den neuesten Stand gebracht.

„INRIX verbindet das Auto mit Apps und Diensten für eine nachhaltigere und staufreiere Zukunft", sagt Bryan Mistele, Präsident und CEO von INRIX. „Wir helfen Fahrern, leichter einen Parkplatz zu finden und reduzieren so Verkehrsstaus – eine Erleichterung für jedermann."

Experten gehen davon aus, dass Parkplatz-suchende Autofahrer 30 Prozent der städtischen Verkehrsstaus verursachen. Eine Studie von IBM über Pendler in 20 internationalen Städten bestätigt, dass sechs von zehn Fahrern die Suche nach einem Parkplatz mindestens schon einmal aufgegeben haben oder mindestens 20 Minuten nach einem Parkplatz gesucht haben.[i] INRIX Parking geht auf dieses Problem ein und bietet Tarif- und Verfügbarkeitsinformationen, um Fahrer zur Einfahrt in den Parkplatz zu navigieren, der ihrem Ziel am nächsten liegt.

Kenwood ist das erste Unternehmen, das INRIX Parking in seine beiden neuen fest installierten DVD-Entertainment-Receiver integriert, die auf der CES vorstellt werden. Es sind die ersten Empfangsgeräte der Branche mit eingebauter WiFi-Kommunikation über die Kenwood Cloud. INRIX bietet den Besitzern der Excelon DNN990HD und DNN770HD Receiver topaktuelle Informationen zu Verkehr, Parkmöglichkeiten, Kraftstoff und Wetter, so dass Autofahrer Zeit, Sprit und Frustration sparen.

Die INRIX Parking Datenbank umfasst mehr als 18.000 Parkplätze in Nordamerika und 42.000 in europäischen Ländern, die für die Verwendung im Auto und von unterwegs aus von den führenden Anbietern ParkMe und Parkopedia bezogen wurden.

„In der Ära des Connected Car ist der Zugang zu dynamischen Parkinformationen eine Notwendigkeit", bestätigt auch der CEO von Parkopedia, Eugene Tsyrklevich. „Wir freuen uns, mit INRIX arbeiten, um hochwertige Dienstleistungen für Automobilhersteller bieten."

„Wir freuen uns darauf, mit INRIX zusammenzuarbeiten und Fahrern in Nord-Amerika einen Park-Service anzubieten", sagt Sam Friedmann, CEO und Gründer von ParkMe. „Diese Kooperation unterstreicht unsere Mission, Parken überall einfacher und komfortabler zu machen."

Weitere neue INRIX Produkte, Dienste und Kunden, die auf der CES bekannt gegeben wurden, sind:

  • Premium-Verkehrsdienste in China. INRIX hat Büros in Peking eröffnet und bietet gemeinsam mit Chinas führendem Anbieter von Verkehrsinformationen, CenNavi, Premium-Verkehrsdienste in Echtzeit, als Vorhersage und im Rückblick für 28 Städte in ganz China. CenNavi macht sich INRIX' hochentwickelte Verkehrsinformations-Plattform, das vertikale Markt-Knowhow und Technologien für vernetzte Dienste zu Nutze und kombiniert sie mit den eigenen Echtzeit-Verkehrsinformationen und –Technologien sowie der tiefgreifenden Inlandserfahrung und Beziehungen zur Automobilindustrie. Die Partnerschaft fördert das Bestreben beider Firmen, Premium-Verkehrsdienste, verkehrsorientierte Anwendungen und Analysen zu bieten.

„Wir freuen uns darauf, mit INRIX zusammenzuarbeiten und die Stärken beider Seiten einzubringen, um eine der größten Herausforderungen Chinas zu lösen", sagt Haijun Tao, Präsident von CenNavi. „Die Verbesserung der urbanen Mobilität stellt für uns die beträchtliche Marktchance dar, Autoherstellern, Anbietern von mobilen Navigations-Apps und Stadtverwaltungen hochqualitative Verkehrsinformationen und Anwendungen zu liefern, damit die Mobilität für jedermann in China verbesset werden kann."

  • Neue INRIX Traffic App für iPhone und Android. Autofahrer verschwendeten im vergangenen Jahr bis zu 80 Stunden in den verkehrsreichsten Städten weltweit[ii]. Neue nützliche Funktionen von INRIX Traffic helfen dabei, die Kosten , die durch Verkehrsstilltand entstehen, zu senken:
    • Glance n' Go: INRIX Traffic zeigt übersichtlichan, ob der Verkehr zu einer bestimmten Zeit oder an einem Wochentag besser oder schlechter fließt als üblich. Autofahrer sehen sofort, wo Gefahren auf ihrem Weg liegen. So können sie erhebliche Verzögerungen und schnellere Routen zu ihrem Ziel erkennen, bevor es zu spät ist.
    • Social Network Traffic Alerts: Dank der Integration von Facebook, Twitter, SMS und E-Mail können Fahrer ihrem sozialen Netzwerk und weiteren INRIX Traffic Nutzern Unfälle, Baustellen und andere Gründe für Verkehrsverzögerungen melden, damit diese Verkehrsstaus zu vermeiden.
    • INRIX Departure Times: Verursacht ein Unfall ernsthafte Verzögerungen auf dem Heimweg? Ist es besser, jetzt das Büro zu verlassen oder zu bleiben und noch ein paar Dinge zu erledigen? INRIX Traffic gibt Aufschluss über die beste Abfahrtszeit und hilft, pünktlich am Ziel anzukommen. INRIX Traffic ermöglicht es zudem, Freunden und der Familie die genaue Ankunftszeit via SMS oder E-Mail mitzuteilen.

Über INRIX:

INRIX® ist eine führende Plattform für Verkehrsinformationen, die Zugriff auf intelligente Daten und fortschrittliche Analysewerkzeuge zur Lösung von Transportproblemen weltweit bietet. INRIX erhebt Daten in Echtzeit aus rund 100 Millionen Fahrzeugen und Geräten, um Verkehrs- und Fahrinformationen sowie durchdachte Analysetools und -dienste für fünf Branchen in 32 Ländern bereitzustellen.

Mit mehr als 200 Kunden und Partnern, Audi, ADAC, ANWB, BMW, der BBC, Ford Motor Company, der I-95 Coalition, MapQuest, Microsoft, NAVIGON, Nissan, O2, Tele Atlas, Telmap, Toyota und Vodafone, sparen Fahrer dank der Echtzeit-Verkehrsinformationen und -Verkehrsvorhersagen von INRIX jeden Tag viel Zeit.

[i} IBM Commuter Pain Survey http://www-03.ibm.com/press/us/en/pressrelease/35514.wss

[ii] INRIX Traffic Scorecard, http://scorecard.inrix.com/scorecard/

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
The deluge of IoT sensor data collected from connected devices and the powerful AI required to make that data actionable are giving rise to a hybrid ecosystem in which cloud, on-prem and edge processes become interweaved. Attendees will learn how emerging composable infrastructure solutions deliver the adaptive architecture needed to manage this new data reality. Machine learning algorithms can better anticipate data storms and automate resources to support surges, including fully scalable GPU-c...
Machine learning has taken residence at our cities' cores and now we can finally have "smart cities." Cities are a collection of buildings made to provide the structure and safety necessary for people to function, create and survive. Buildings are a pool of ever-changing performance data from large automated systems such as heating and cooling to the people that live and work within them. Through machine learning, buildings can optimize performance, reduce costs, and improve occupant comfort by ...
The explosion of new web/cloud/IoT-based applications and the data they generate are transforming our world right before our eyes. In this rush to adopt these new technologies, organizations are often ignoring fundamental questions concerning who owns the data and failing to ask for permission to conduct invasive surveillance of their customers. Organizations that are not transparent about how their systems gather data telemetry without offering shared data ownership risk product rejection, regu...
René Bostic is the Technical VP of the IBM Cloud Unit in North America. Enjoying her career with IBM during the modern millennial technological era, she is an expert in cloud computing, DevOps and emerging cloud technologies such as Blockchain. Her strengths and core competencies include a proven record of accomplishments in consensus building at all levels to assess, plan, and implement enterprise and cloud computing solutions. René is a member of the Society of Women Engineers (SWE) and a m...
Poor data quality and analytics drive down business value. In fact, Gartner estimated that the average financial impact of poor data quality on organizations is $9.7 million per year. But bad data is much more than a cost center. By eroding trust in information, analytics and the business decisions based on these, it is a serious impediment to digital transformation.
Digital Transformation: Preparing Cloud & IoT Security for the Age of Artificial Intelligence. As automation and artificial intelligence (AI) power solution development and delivery, many businesses need to build backend cloud capabilities. Well-poised organizations, marketing smart devices with AI and BlockChain capabilities prepare to refine compliance and regulatory capabilities in 2018. Volumes of health, financial, technical and privacy data, along with tightening compliance requirements by...
Predicting the future has never been more challenging - not because of the lack of data but because of the flood of ungoverned and risk laden information. Microsoft states that 2.5 exabytes of data are created every day. Expectations and reliance on data are being pushed to the limits, as demands around hybrid options continue to grow.
Digital Transformation and Disruption, Amazon Style - What You Can Learn. Chris Kocher is a co-founder of Grey Heron, a management and strategic marketing consulting firm. He has 25+ years in both strategic and hands-on operating experience helping executives and investors build revenues and shareholder value. He has consulted with over 130 companies on innovating with new business models, product strategies and monetization. Chris has held management positions at HP and Symantec in addition to ...
Enterprises have taken advantage of IoT to achieve important revenue and cost advantages. What is less apparent is how incumbent enterprises operating at scale have, following success with IoT, built analytic, operations management and software development capabilities - ranging from autonomous vehicles to manageable robotics installations. They have embraced these capabilities as if they were Silicon Valley startups.
As IoT continues to increase momentum, so does the associated risk. Secure Device Lifecycle Management (DLM) is ranked as one of the most important technology areas of IoT. Driving this trend is the realization that secure support for IoT devices provides companies the ability to deliver high-quality, reliable, secure offerings faster, create new revenue streams, and reduce support costs, all while building a competitive advantage in their markets. In this session, we will use customer use cases...